Traumfängerringe

Bei den Traumfängerringen handelt es sich um Metallringe, die entweder verzinkt oder weiß ummantelt wurden. Die verzinkten Ringe sind meist etwas dicker (+/- 1-2mm) als die weißen Ringe. Es gibt sie in vielen Größen und sind daher vielseitig einsetzbar. Fertigen Sie damit nicht nur Traumfänger, sondern auch Türkränze, Fensterbilder, Mobilés und vieles mehr.

Die Metallringe gibt es neu jetzt auch in schwarz oder gold. Sie lassen sich roh verarbeiten oder man umwickelt sie mit Bauwollkordeln oder Juteschnüren. So lassen sich die Netze gut spannen und Häkeldeckchen anbringen. Aber auch Makramée ist wieder im Kommen. Sie erinnern sich? Diese Knüpftechnik aus den 80ern - Gerade die Hängeampeln in dieser Knüpftechnik sind total hip. Aber auch Lampen lassen sich mit unseren Drahtringen fertigen oder Moskitonetze!


Unsere Holzringe sind teils aus Buchenholz oder Bambus! Je nach Größe und Hersteller kann das variieren!
 
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 23 Artikeln)